Kreis Segeberg trauert um Helga Hauschildt

Bornhöved. Die CDU trauert um Bornhöveds ehemalige  Bürgermeisterin und Kreistagsabgeordnete Helga Hauschidt. Die langjährige Vorsitzende des Kreislandfrauenvereins ist am 26. Februar im Alter von 82 Jahren gestorben.

Sie gehörte der Bornhöveder Gemeindevertretung 35 Jahre an, war 17 Jahre stellvertretende Bürgermeisterin,  zehn weitere Bürgermeisterin und von 2003 bis 2013 Kreistagsabgeordnete. Der Vorsitz im Jugendhilfeausschuss war der Christdemokratin eine Herzensangelegenheit.

 Für ihr ehrenamtliches Engagement im Kreislandfrauenverband und Freundeskreis der Kirchenmusik erhielt die humorvolle Kommunalpolitikerin die Freiherr-vom-Stein-Verdienstnadel.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.