Wir machen Klimaschutz zum Mitmachen – Jetzt Förderung beantragen!

Die 4 CDU Landtagsabgeordneten aus dem Kreis Segeberg: (vlnr.) , Sönke Siebke, Ole Plambeck, Katja Rathje-Hoffmann und Patrick Pender.

Wir machen Klimaschutz zum Mitmachen – Jetzt Förderung beantragen!

Zum heutigen (16.01.2023) Antragsstart des Förderprogramms „Klimaschutz für Bürgerinnen und Bürger“ erklären die vier Segeberger CDU-Landtagsabgeordneten Katja Rathje-Hoffmann, Sönke Siebke, Patrick Pender und Ole Plambeck:

„Wir machen mit unserer schwarz-grünen Koalition Klimaschutz zum Mitmachen und nehmen die Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteiner bei der Bewältigung dieser großen Herausforderung ganz aktiv mit. Jede Bürgerin und jeder Bürger kann auch zu Hause einen ganz konkreten Beitrag zum Umstieg auf erneuerbare Energien und damit zum Klimaschutz leisten. Dieses Engagement wollen wir nutzen und auf unserem Weg zum ersten klimaneutralen Industrieland ganz gezielt fördern. Dazu können ab heute Anträge für das Förderprogramm „Klimaschutz für Bürgerinnen und Bürger gestellt werden“, so die vier Segeberger CDU-Landtagsabgeordneten.

Mit dem Förderprogramm sollen Bürgerinnen und Bürger Schleswig-Holsteins finanziell unterstützt werden, Haushalte von fossilen Energieträgern auf erneuerbare umzustellen. Mit dem neuen Programm können PV-Balkonanlagen, aber auch nicht-fossile Heizungssysteme wie beispielsweise Wärmepumpen, Solarkollektoranlagen oder ein Anschluss an ein Wärmenetz gefördert werden.

„Das neue Förderprogramm ist eine sehr gute und wichtige Unterstützung. Solche Instrumente und Maßnahmen brauchen wir, um die Klimawende in die Privathaushalte zu bringen! Als schwarz-grüne Koalition stellen wir damit gezielt Mittel für den Klimaschutz im Privaten zur Verfügung“, so die CDU-Landtagsabgeordneten weiter.

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU Ortsverbände auf Wahlkampf gut vorbereitet

Hitzhusen – Über 60 Ortsvorsitzende, Kandidaten der CDU und Wahlkämpfer trafen sich am Mittwoch im Forsthaus Hitzhusen zu einer Informationsveranstaltung zur Kommunal- und Kreistagswahl. Der CDU-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete berichtete über die geplanten Aktivitäten und den Zeitplan. Die stellvertretende CDU Kreisvorsitzende Melanie Bernstein informierte über individuelle Flyer, Plakate und Großflächenwerbung. Julius Gippe und Jonas Hövermann erläuterten das neue Homepage-Verbandssystem, die Möglichkeiten der Wahlwerbung in verschiedenen Social Media Kanälen und die Bereitstellung von Veranstaltungssets von der Tonanlage bis zum Liegestuhl durch die Kreisgeschäftsstelle.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Bernhard Horstmann will Bürgermeister in Glasau werden

Bernhard Horstmann

Bernhard Horstmann will Bürgermeister in Glasau werden

„Wir wollen bei der Kommunalwahl weiterhin die Mehrheit erzielen, den Bürgermeister stellen und weiterhin maßgeblich die Zukunft unserer Gemeinde gestalten“, so Bernhard Horstmann, CDU-Ortsvorsitzender und stellv. Bürgermeister in der Gemeinde Glasau.

Die Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Glasau/Sarau stärkte sowohl den sechs Direktkandidaten als auch insgesamt 13 Listenkandidaten jeweils mit einem einstimmigen Votum den Rücken.

Als Direktkandidaten und gleichzeitig als die ersten sechs Listenplatzbewerber werden bei der Wahl im Mai antreten: Bernhard Horstmann, Karsten Lemke, Rüdiger Rosenkranz, Ulrike Horstmann, Barbara Henschke und Sven Jantzen.

„Wir freuen uns, dass wir ein engagiertes und großes Team zusammen bekommen haben, was ja heutzutage nicht überall so selbstverständlich ist.“

Für den nach 20 erfolgreichen Amtsjahren nicht wieder kandidierenden Bürgermeister Henning Frahm steht mit seinem bisherigen Stellvertreter Bernhard Horstmann ein erfahrener und langjährig engagierter Nachfolger bereit. „Die Zukunft in meiner Heimatgemeinde auch weiterhin aktiv gestalten zu können, ist für mich eine Herzensangelegenheit. Deshalb bewerbe ich mich um ein Mandat, stehe für das Amt des Bürgermeisters zur Verfügung und hoffe auf eine breite Unterstützung.“

Veröffentlicht unter Allgemein |