Liebe Freunde und Besucher,

mit den Inhalten dieser Homepage möchten wir Sie mit dem CDU-Ortsverband Schmalensee/Stocksee bekannt machen. Er erstreckt sich auf zwei Dörfer des Amtes Bornhöved, für das mit Sönke Siebke ein Mitglied unseres Verbandes am 26. Mai 2013 in den Segeberger Kreistag gewählt worden ist. In seiner Heimatgemeinde Schmalensee ist Sönke Siebke zudem am 28. Juni 2013 zum zweiten Mal zum Bürgermeister gewählt worden.

Zur Kommunalwahl am 6. Mai 2018 kandidiert Sönke Siebke für den Wiedereinzug in den Segeberger Kreistag und strebt eine dritte Amtszeit als Schmalenseer Bürgermeister an.

„Politik für die Dörfer und für die Region“ ist das Motto des Landwirts und passionierten Jägers, der zudem aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr und weiterer berufsständischer Organisationen ist.

„Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern unserer Seite. Beachten Sie auch die Terminhinweise unter den Rubriken Schmalensee und Stocksee.“

Ihr Sönke Siebke

Ortsvorsitzender


Höhere Landeszuschüsse für die Kindertagesstätten im Kreis Segeberg

Die CDU Landtagsabgeordneten Ole-Christopher Plambeck und Katja Rathje-Hoffmann

Zum Start des neuen Kindergartenjahres haben die beiden CDU-Landtagsabgeordneten Ole-Christopher Plambeck und Katja Rathje-Hoffmann  heute (06. August 2018) auf die deutlich gestiegene Landesförderung für Kindertageseinrichtungen hingewiesen:

„Die Kieler Jamaika-Koalition hat sich vorgenommen, Eltern und Kommunen bei der Kita-Finanzierung deutlich zu entlasten und gleichzeitig die Qualität in den Kindertageseinrichtungen zu stärken. Mit den erhöhten Landeszuschüssen für den Betrieb von Krippen, Kitas und Horten machen wir dafür einen ersten großen Schritt“, so Katja Rathje-Hoffmann, die sozialpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion ist.

Mit der seit diesem Frühjahr geltenden neuen Förderrichtlinie stelle das Land in den beiden Jahren 2018 und 2019 höhere Betriebskostenzuschüsse von zusammen knapp 110 Millionen Euro zur Verfügung.

„Auf den Kreis Segeberg entfällt davon im Jahr 2018 ein Plus von 5,5 Millionen Euro, welches sich im nächsten Jahre noch einmal um über 2 Millionen Euro erhöht. In beiden Jahren zusammen kann sich der Kreis Segeberg daher über höhere Zuschüsse von 13 Millionen Euro freuen“, rechnet Ole-Christopher Plambeck vor, der auch der finanzpolitische Sprecher der CDU-Fraktion ist. Insgesamt bekommt der Kreis Segeberg in 2018 eine Förderung in Höhe von 24,9 Millionen Euro und in 2019 i.H.v. 27 Mio. Euro.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Veranstaltungen

———————————————————–

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU Segeberg auf Schulbeginn vorbereitet

Keine Angst liebe Kinder.

Wenn die Schule anfängt gibt es gleich Hitzefrei.

Veröffentlicht unter Allgemein |
Seite 1 von 9012345...102030...Letzte »